Photo Style - Free Template by www.temblo.com
C O N T E N T
Dies und Das

Meine Ärztin meint ich hab eine sehr schlaue Freundin - ja Franka =)
Was war heut alles? Beim Arzt gewesen, dann bei der Physio angemeldet, dann kurz in der Schule gewesen (Geschichtsklausur zurückbekommen 12 kmk! Man ich bin so stolz xD) und jetzt sitze ich wieder zu Hause. Toni ist immer noch komisch, sie erzählt mir auch nichts. Sollte es mir egal sein? Ich wei nicht... Es ist schon alles nicht einfach, für keinen von uns, aber heißt das denn, dass man sich Freunden gegenüber so verhält? Scheinbar hatte ich recht, wahre Freundschaft ist sehr selten und ich bezweifle, ob sich jemand bewusst ist, was sie bedeutet. Ich versuche weiterhin, den Menschen die ich mag eine gute Freundin zu sein, wenn sie es nicht erwidern... nun ich geb nicht auf oO Niemals...
Ich habe wieder etwas gelesen: wenn man ganz fest an etwas glaubt, dann wird es wahr. Nun das Wort glauben, ist wieder etwas komplizierter.. Ich bin nicht gläubig, aber ich glaube. So wie Herr Arenz, der uns das aber noch immer nicht erklärt hat oO Ich denke ich weiß, wie er es meint. Vorallem glaube ich, was jetzt wohl alle überraschen wird, am meisten mich selbst, immer noch an das Gute. Das Gute in den Menschen, das Gute im Leben... Und na ja an mich, weil ich weiß, wenn ich es will schaffe ich viel, alles nicht aber sehr viel. Gute Noten und was nicht sonst alles, nur das Problem ist, allein schaffe ich es nicht. Ich denke da wieder an Frankas Gespräch, sie wird mich nicht allein lassen... ich werde gleich mal die Karte für sie machen, denn morgen bin ich endlich wieder in der Schule =) Gibt es sonst noch etwas neues? Ich weiß nicht keine Ahnung... ob es jemanden interessiert, aber ich schreibe wieder. Einfach so drauf los eine Geschichte, mal sehen wie es wird und wer sie lesen möchte... Mh Köthe hat nen Gedicht von mir gelesen und fand es gut oO Na ja ich weiß ja das ich nicht unbedingt schlecht bin und eigentlich - bis auf häufige Wortwiederholungen - einen gutes Ausdruck habe, aber ... ach ich weiß doch auch nicht. Würde gern mal an mich glauben, davon überzeugt sein, dass ich wirklich gut bin und es schaffen kann, was ich mir vorgenommen habe...
Und plötzlich fühlt man sich so leer. Diese Momente sind seltsam und kommen immer so plötzlich. Sie können einen sogar dann uberwältigen, wenn man in einem Raum voller Menschen ist, selbst welche die man mag, und dann von einem Moment auf den anderen fühlt man sich so ... einsam. Ich wünsche mir gerade, dass meine Scheinwelt wieder besteht und ich mich darin verkriechen kann. Die Realität ist so... ach ich weiß auch nicht! Bedrückend, offen, EHRLICH. Es gibt Dinge die sind einfach wahr, selbst wenn man sich wünscht sie wären eine Lüge. Ich denke nicht, dass irgendjemand meinen Gedanken folgen kann... Ist mir auch egal oO Diese Welt, diese Realität kann einen so verletzen und selbst die Menschen, die stark sind werden schwach im angesicht dessen, was sie fürchten. Das wovor wir angst haben ist dass, was uns entweder zerstört oder stärker macht, je nach dem wie wir damit umgehen....

 

27.6.07 22:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
I N H A L T
A N Z E I G E
S E I T E N
T H E M E N
L I N K S
F R E U N D E
S U C H E
Google
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2007 by Autor/in. All rights reserved.

© 2007 Free Template by www.temblo.com. Design by Creative Level.net - All rights reserved.