Photo Style - Free Template by www.temblo.com
C O N T E N T
Anstrengende Tage

Die Schule geht mir auf die Nerven! Ich kann bald nicht mehr! Gut es ist nicht so, als würde ich mich übermäßig anstrengen aber faul bin ich ja nun auch nicht... Nun in manchen Fächern hab ich einfach keine Lust etwas zu machen. Die logische Folge daraus ist, dass ich schlechte Noten bekomme. In den meisten anderen Fächern bin ich gut... Vorwiegend Deutsch, Geschichte, Ethik und Biologie =) Der Unterricht ist interessant, die Lehrer sind toll und da macht das lernen auch noch spaß! Aber zum Beispiel Latein...ich hasse das Fach und KANN weder übersetzen noch sonst was. Ich wünschte ich hätte es ebgewählt. Jeden Tag komme ich nach Hause und fühle mich erschlagen. Alles tut mir weh (vorwiegend Kopf und Gelenke) und ich kann mich kaum bewegen. Dann brauch ich erstmal etwas Entspannung bevor ich überhaupt mal an Hausaufgaben denke... ^^
Und dann noch die Menschen. -.- ICH HASSE MENSCHEN. Ich mein die meisten sind dumm, arrogant und halten sich für was besseres! Sie demütigen andere um zu zeigen, wie groß sie doch sind... das ist so erbärmlich!
Meine Familie macht mir das Leben zur Hölle. Nun bin ich schon 18 und mir wird dennoch ALLES verboten. Wie gut, dass ich mich noch nie gern an Regeln gehalten habe, wenn ich sie für sinnlos erachtet habe ^,^
Mit meinen Freunden sieht es ähnlich aus. Ich lasse so gut wie keinen Menschen an mich heran aus Angst ich werde wieder nur bloßgestellt. Ja manche Dinge vergisst man nicht so schnell... Ich denke wieder sehr oft an Selbstmord und bin sehr depressiv in den letzten Tagen...dagegen versuche ich natürlich was zu machen. Lesen und "Mein Leben und ich" gucken. Ich liebe den Humor von Alex Degenhardt <3 Das baut mich dann auch langsam wieder auf...
Ich war heute mit ToniVieh in der Stadt^^ (Sie ist meine beste Freundin und wohl einer der wenigen Menschen die ich sehr mag und die mit mir umgehen können) Es war sehr schön =) Erst im Riva Milchshake getrunken (man war uns dann schlecht!! =D) und dann in Buchläden und Bibliotheken rumgehockt (wir lieben Bücher) ich musste mir dann natürlich auch gleich zwei kaufen^^' "Die Anstalt" von John Katzenbach und "Elf Minuten" von Paulo Coelho ich freue mich sehr darauf die zu lesen =D (obwohl ich sobald nicht dazu kommen werd... v.v)

Ist also verständlich, wenn ich sehr selten dazu komme, in meinen Blog zu schreiben, dabei schreib ich sooo gerne!

Grüße

7.5.07 18:07


Keine Zeit

Schule gehabt -.- Kursarbeit in Mathe zurückbekommen...1 KMK ôO Zum streben schön >.< Ja und weiter? Deutsch, Latein, Bio waren oki... Gesang war toll =D Ich wurde gelobt^^ Hab keine Zeit, muss lernen, Mein Leben und ich gucken UND lesen... ^,^

 

8.5.07 20:19


...

Habe mich über eine Person aufgeregt. Manchmal macht Toni mich wahnsinnig -.- Sieht sie mich nun als Freundin oder nicht? Was bin ich ihr wert? Was ist SIE mir wert? Ich hab Angst, wenn ich weiterhin mit ihr befreundet bleibe, dann passiert irgendwas... aber ohne sie bin ich wieder allein... außerdem kann sie ja auch nett sein.... Man ist das Leben scheiße. Ich fühl mich grad doof... Wir werden sehn, was morgen so ist. Da werd ich zum lernen bei ihr sein. Das macht mich nervös, weil ich genau weiß, dass ich mich sehr zusammennehmen muss, um sie nicht richtig vollzuschnauzen. Ich mach immer alles falsch und meine Freundschaften kaputt. Es ist wie in meiner Geschichte ôO 

Gute Nacht zzzZZZZ

11.5.07 22:23


WUT >.<

Ich bin noch wütender auf Toni als gestern!! Ich hoffe das wird heute keine Katastrophe... Freundschaft ist doch wirklich ein dummes Wort. Mehr dazu heut Abend.

Mh gut ich habe mich getäuscht. Der Tag war nicht schrecklich! Ich war sogar froh, bei ihr gewesen zu sein. Ich hatte auch den Eindruck, dass es ihr WIRKLICH leid tat... Wir haben Mathe gemacht und ich hab es auch endlich ALLES verstanden. Nun zumindest Kurvendiskussion. Zu mehr hatte ich keine Lust. kommt halt dann das nächste Mal...

12.5.07 21:18


Sonntag

Also...lange schlafen, aufstehen, essen, dann ins bett Musik gehört. irgendwann dann buch zuendegelesen und neues angefangen, im moment esse ich grad wieder und joa... Ich weiß ich sollte mich auf Bio vorbereiten, hab aber keine lust... ._.
Bald ist Pfingstfeier! Ich freu mich schon so darauf! Nur schade, dass ein gewisser jemand leider nicht kommen wird (gut die Gründe sind verständlich, vorallem mir, aber ich find es dennoch schade v.v). Nun gut ich könnte ihm doch noch eine Einladung schicken, fall er es sich mal anders überlegt, aber um ehrlich zu sein, will ich mich nicht aufdrängen. Das mit dem Treffen kann man ja erstmal zu zweit machen...möglicherweise irgendwann einmal ._. *seufz* Ich bin die dumme hässliche Kuh, die keiner leiden kann, der männlich ist und die nie nen Freund haben wird, ist das nicht reizend?
13.5.07 22:10


Keine Lust...

Bio zu lernen! Wir schreiben morgen Kursarbeit und ich müsste eigentlich alles ab Genetik lernen, doch es gibt total viele Dinge, die ich lieber machen würde! An meiner Geschichte weiter arbeiten zum Beispiel. Oder mir einen Text aussuchen beziehungsweise neuschreiben für diesen Wettbewerb! Oder lesen. Aber nein stattdessen MUSS ich Bio lernen. (ok ich muss ja nicht unbedingt, aber ich möchte schon eine gute Note und werde mich wohl deshalb dazu zwingen.)
Nur gut, dass Freitag so ein schöner Tag ist. Sonst würd ich genau jetzt schreien!!! Mir ist grad eingefallen, ich muss ja auch noch Mathe und Latein machen! Scheiße -.- Dazu hab ich erstrecht keine Lust. Mhz und jetzt? Erstmal Moi die Einladung schicken xD
Bis später bin jetzt mal doch LERNEN *kotz*
Yeah...die ersten paar Seiten Biologie habe ich tatsächlich schon gelernt. Also bin gerade dabei mir die Mitose/Meiose durchzulesen (mehr mach ich nicht. Hefter durchlesen = lernen =P). Na ab Mendel ist es ja dann tollisch, aber man muss ja erstmal bis dahin kommen! Und das ist so wahnsinnig viel... Kann mich nicht mal jemand dazu bringen schon am Wochenende zu lernen? Wäre sinnvoller. Weniger Stress, Mehr Zeit zum lernen und im endeffekt auch mehr Zeit zum entspannen... nun kein Kommentar. So jetzt weiter lernen. Bis heute Abend.
So. Ich bin nun tatsächlich fertig mit Bio lernen... unfassbar oder?! Naja jetzt hab ich eigentlich keine lust noch irgendwas anderes zu machen. die Frau wird mich auspeitschen oder mir sonstwas antun (in Latein mein ich) bla egal. Interessiert mich nicht. Brauch ja in Latein mindestens 5 KMK und ich glaub das schaffe ich. Und sollte ich in Englisch mal besser werden (was nie passiert) dann bring ich einfach das mit rein. Ich verstehe sowieso nicht, warum man in der Schule etwas lernt, was man dann nie mehr im Leben braucht. Ist das nicht eigentlich Zeitverschwendung? Ach keine Ahnung... ich laber grad absoluten scheiß. Sooo wie verbringe ich den Rest des Abends? Noch mal Bio fürchte ich (wäre dann das 3. mal....) MAHN -.-
14.5.07 18:29


Nur ein Traum...

Ich träumte gestern Nacht, ich hätte mir das Handgelenk verletzt und bin dann irgendwann von Schmerzen in meinem rechten Handgelenk aufgewacht ôO Dann wieder eingeschlafen und erneut von diesem Schmerz aufgewacht. Die hielten auch den ganzen Tag an! Immer wieder dieser stechende Schmerz in meinem Handgelenk...
Heute war ein lustiger Tag xD Geschichte wieder eine Disskusion mit diesen Menschen... und nach dem Unterricht ein Gespräch mit Frau Haupt unserer tollischen Geschichtslehrerin über einige philosophische Theorien. (die könnte ich hier auch mal bloggen^^') Und dann meinte sie zu mir und Toni, wir sollen unsere Gedanken doch dem Kurs mitteilen o.o Und dann hab ich im Unterricht festgestellt, (hab ich auch schon mehrmals früher gemerkt aber nie wem gesagt) dass es die volle Ironie ist! Jesus war also Jude und der Begründer des Christentums. Die Christen wurden also am Anfang von den Juden verfolgt. Stattdessen die Christen daraus lernten wie schlimm es ist verfolgt und unterdrückt zu werden, beginnen sie das gleiche mit den Juden zu machen. so viel wieder zu: der Mensch wiederholt seine Fehler.

"Philosophische Theorien:

  1. Was ist der Mensch?

Jenny: Also ich behaupte der Mensch ist – wie es ja auch aus der Evolutionstheorie hervor geht - nichts anderes, als ein Tier. Jedes Tier hebt sich von anderen Arten in gewissen Punkten ab. Also worin unterscheidet sich der Mensch von allen anderen Tieren? Er besitzt ein Gewissen und ist vernunftbegabt. Bei dieser Aussage gehe ich davon aus, dass kein anderes Tier Reue empfinden und Vernünftig handeln kann.
Was unterscheidet den Menschen von vielen Tieren? Unser Gehirn hat sich (durch Mutation wie wir alle so schön wissen) an verschiedene Lebensumstände angepasst und weiterentwickelt. So zum Beispiel haben wir ein viel ausgeprägteres Kunstvermögen/Kunstverständnis. Doch ich behaupte weiterhin, das hätte jeder anderen Tierart genauso passieren können. Nicht nur den Affen!
Was unterscheidet uns Menschen von einigen Tieren? Wir wissen, dass wir Intelligenz besitzen. Ich glaube viele Tiere besitzen auch diese Fähigkeit zu denken, wissen sie nur nicht einzusetzen. Wir Menschen bezeichnen Tiere immer als unterentwickelt und behaupten, wir seien die klügsten Lebewesen, doch wären wir wirklich das, was wir vorgeben zu sein, würden wir dann so herablassend durch die Welt gehen? Mit verschlossenen Augen gegenüber den Dingen die wirklich wichtig sind? Und vor allem, würden wir dann wirklich unseren Lebensraum zerstören? Ich behaupte weiterhin, dass uns das Wissen um unsere Intelligenz ins verderben gestürzt hat. Doch dieser ganze Text beantwortet nur den äußeren Faktor der gestellten Frage. Gehen wir tiefer würde ich sagen: der Mensch ist Materie, Substanz, gefüllt mit etwas was wir „Seele“ nennen. Unsere äußre Hülle macht uns zu dem, was wir als Menschen bezeichnen, dabei ist es doch eigentlich das, was in uns ist!? Denn was unterscheidet nicht nur die Arten untereinander sondern auch die Individuen einer Art? Nicht DAS wir denken, sondern WAS und WIE wir denken. Wie wir unsere Umwelt wahrnehmen, was wir über sie denken, wie wir analysieren und interpretieren und schließlich wie wir handeln."

16.5.07 20:14


 [eine Seite weiter]
I N H A L T
A N Z E I G E
S E I T E N
T H E M E N
L I N K S
F R E U N D E
S U C H E
Google
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2007 by Autor/in. All rights reserved.

© 2007 Free Template by www.temblo.com. Design by Creative Level.net - All rights reserved.